Unsere Augenärzte

Dr. Christoph Niederdellmann (re.) und Dr. Felix Rombold (li.) sind erfahrene Augenspezialisten. Dank ihrer Kenntnisse und Erfahrungen haben sie auch bei ungewöhnlichen und anspruchsvollen Sehfehlern eine kompetente und sichere Lösung für ihre Patienten parat.


 Dr. med. Christoph Niederdellmann


Facharzt für Augenheilkunde




2017
 Gründung Augenklinik Augsburg Forsterpark

2016 Neueröffnung Augenzentrum Friedberg

2009 Gründung Augen-Laserzentrum Prinzregentenstrasse in Augsburg

seit 2001 Partner Augenzentrum Augsburg & Friedberg, vormals Praxis Dr. Klaas

2000-2001 Operative Weiterbildung Schlosspark Klinik, Berlin, Prof. Dr. H. Bleckmann

1996 Promotion: Die Expression des cellulären Adhäsionsmoleküls E-Cadherin im Mamma-Carzinom- eine bildanalytische und flowzytometrische Mahrparameteranalyse, Prof. Dr. F. Hofstetter, Universität Regensburg

1995-2000 Facharztausbildung an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. A. Kampik

1988-1995 Studium der Humanmedizin in Bochum, Heidelberg, Berlin, Hamburg, Basel


Schwerpunkte
- Katarakt
- Chirurgie (Operation des grauen Stars)
- Diagnostik und Therapie von Netzhauterkrankungen
- Intravitreale Injektionen bei altersbedingter Makuladegeneration
- Refraktive Chirurgie (LASIK)
- Lid- und plastische Chirurgie
- Diagnostik und Therapie des Glaukoms
- Laserchirurgie des vorderen und hinteren Augenabschnitts

Mitgliedschaften
- Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
- Berufsverband der Augenärzte (BVA)
- Bund deutscher Ophthalmochirurgen  (BDOC)
- AugenAllianz Deutschland (AA)
- European Society of Cataract and Refraktive Surgeons (ESCRS)



 Dr. med. Felix Rombold


Facharzt für Augenheilkunde




2017 Gründung Augenklinik Augsburg Forsterpark

2016 Neueröffnung Augenzentrum Friedberg

seit 2011 Partner im Augen-Laserzentrum Prinzregentenstrasse in Augsburg

seit 2011 Partner im Augenzentrum Augsburg & Friedberg

2009 Leitender Oberarzt

2005-2009 Oberarzt am Zentralklinikum Augsburg, Augenklinik, Prof. Dr. A. Mueller

2005 Facharzt für Augenheilkunde

2001-2005 Facharztausbildung an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. A. Kampik

2000-2001 Facharztausbildung an der Schlosspark Klinik, Berlin, Prof. Dr. H. Bleckmann

2002 Promotion in der Augenheilkunde: Erste Ergebnisse der Tiefen Sklerektomie mit Mitomycin C

1993-1999 Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität zu Berlin / Charité, Auslandsaufenthalte in den USA und der Schweiz


Schwerpunkte
- Katarakt-Chirurgie (Operation des grauen Stars)
- Diagnostik und Therapie von Netzhauterkrankungen
- Intravitreale Injektionen bei altersbedingter Makuladegeneration
- Lid- und plastische Chirurgie
- Diagnostik und Therapie des Glaukoms
- Laserchirurgie des vorderen und hinteren Augenabschnitts

Mitgliedschaften
- Deutsche Opthalmologische Gesellschaft (DOG)
- Berufsverband der Augenärzte (BVA)
- Bund deutscher Ophthalmochirurgen  (BDOC)
- AugenAllianz Deutschland (AA)
- European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS)

Veröffentlichungen
1. Evaluation of portable TGDc-01 tonometers and comparison with the Goldmann applanation tonometer.
Rombold F, Thiel MJ, Neubauer AS, Hirneiss C, Kampik A.
Ophthalmologe. 2005 Feb;102(2):158-62.

2. Fluorescein angiography compared to three-dimensional measurements by the retinal thickness analyzer in classic choroidal neovascularization.
Strauss RW, Rombold F, Kampik A, Neubauer AS.
Ophthalmic Res. 2007;39(2):98-102.

3. Visual quality of life after vitreoretinal surgery for epiretinal membranes.
Hirneiss C, Rombold F, Kampik A, Neubauer AS.
Ophthalmologe. 2006 Feb;103(2):109-13.

Fachvorträge auf internationalen Kongressen
- DOG
- ESCRS
- DOC
- ARVO