Innovation in Bayern! Femto-assistierte Bowman-Transplantation bei Keratokonus

Vergangene Woche hat unser Hornhaut-Spezialist Dr. Bader Khayat erstmalig in Bayern und als einer der ersten Augenchirurgen in Deutschland mit hervorragendem Behandlungsergebnis eine Bowman-Layer-Transplantation mit Hilfe des Femto-Lasers durchgeführt.

Neben dem UV-Crosslinking und der viel aufwändigeren perforierenden Keratoplastik steht jetzt für die fortgeschrittenen Fälle des Keratokonus die revolutionäre Bowman-Transplantation zur Verfügung. Die Bowmanschicht-Transplantation wurde als therapeutisches Verfahren für Patienten, die unter progressivem Keratokonus leiden, entwickelt. Mit dem Femtosekundenlaser wird schonend eine Tasche in das Hornhautstroma gebracht. In diese Tasche wird anschließend die bereits präparierte gesunde Bowman-Lamelle eingesetzt. Die Behandlung dient der Abflachung und gleichzeitigen Stabilisierung der Hornhaut. 

Der große Mehrwert für den Patienten ist, dass die Operation völlig ohne Naht und mit einem Transplantat ohne Zellen durchgeführt wird. Damit werden mögliche naht- oder transplantatbedingte Komplikationen vollständig vermieden. 

In der Augenklinik Augsburg am Forsterpark bieten wir diese revolutionäre und schonende Verfahrensweise an und sind glücklich, unsere Keratokonus-Patienten damit künftig optimal versorgen zu können. Unser erfahrener Hornhaut-Spezialist Dr. Bader Khayat führt die verschiedensten Hornhaut-Behandlungen und entsprechenden Voruntersuchung bei uns in Augsburg durch, sollten Sie an einer Hornhauterkrankung leiden, zögern Sie nicht sich einen Termin zur Beratung in seiner Sprechstunde zu machen unter der Telefonnummer 0821- 80902010.